5 Minuten für mehr Ehrlichkeit mit sich selbst.

Durchatmen, hinhören und erst dann antworten.

Zu sagen wie es einem gerade geht ist manchmal schwierig. Wir sind so häufig eingebunden in Interaktionen, in Arbeits- und Familienalltag in die ständigen Schleifen der wiederkehrenden Aufgaben.Viel zu oft kommunizieren wir in solchen Situationen nicht was wir denken und handeln gegen unsere eigene Überzeugung. Wir bemühen uns mehr zu sein als wir sind und ständig noch besser zu werden.

Versuchen Sie diese Woche einmal bewusst in einer stressigen Situation zu sagen, wie es Ihnen wirklich geht. Nehmen Sie sich eine Atempause bevor Sie antworten und hören Sie in sich rein, was Sie wirklich bewegt. Gerade in angespannten Gesprächssituationen antworten wir oft, bevor wir wirklich Klarheit darüber haben, was wir sagen möchten. Nehmen Sie sich die Zeit! Haben Sie keine Angst vor der kurzen Stille. Eine Gesprächssituation kann das aushalten – und ist um so gelungener, wenn Sie danach genau sagen können was Sie wirklich denken.

Probieren Sie es aus.

Wir wünschen Ihnen eine Woche voller Ehrlichkeit und Selbstvertrauen.

Ihr mehrSouveränitäts-Team